Newsletter Nr. 22 | 2014

Start: Q2P-Webinar-Tour 2014

Am 07.02.2014 startet die Q2P-Webinar-Tour 2014! Im Rahmen dieser werden über sechs Monate zwölf Webinare durchgeführt, die sich einem der drei Themenblöcke Didaktik, Organisation und Trends zuordnen lassen. Die Webinare sind kostenfrei, können ohne vorherige Anmeldung besucht werden und finden immer freitags 14:00 bis 15:00 Uhr statt. Die ersten vier Webinare sind im Bereich Didaktik verortet. Dabei werden u.a. Herausforderungen der E-Tutorenarbeit in offenen Lehr-/Lernszenarien (Marlen Dubrau), Blended-Learning-Szenarien im Hochschulkontext (Julia Glade, Anett Hübner) und das Thema Flipped Classroom (Prof. Dr. Christian Spannagel) aufgegriffen. Mehr Informationen zu den Themen und den Referenten/-innen sowie allen Termine gibt es auf der Webseite der Q2P-Webinar-Tour 2014.

Neue Förderperiode des Multimediafonds der TU Dresden

An der TU Dresden werden seit 2006 zentrale Unterstützungsmittel für Vorhaben im Bereich E-Learning zur Verfügung gestellt. Mit der Förderung sollen der Einsatz multimedialer Komponenten in der Lehre erhöht sowie zeitgemäße und attraktive Lehr- und Lernangebote geschaffen werden. Für die Förderperiode 2014/2015 wurden auf Grundlage des Beschlusses der Universitätsleitung der TU Dresden erneut Unterstützungsmittel zentral bereitgestellt. Diese verteilen sich auf folgende Förderschwerpunkte: Initialisierung und Verstetigung (Fördervolumen insgesamt 50.000 Euro), Mediendidaktische Innovation (Fördervolumen insgesamt 100.000 Euro), Analyse und Qualitätssicherung (Fördervolumen insgesamt 40.000 Euro), Studentische Initiativen (Fördervolumen insgesamt 10.000 Euro), Exzellenzwettbewerb E-Learning (Preisgeld insgesamt 10.000 Euro). Das Medienzentrum der TU Dresden wird die geförderten Projekte betreuen und im Rahmen einer wissenschaftlichen Begleitung evaluieren. Anträge sind erstmalig bis zum 14.03.2014 im Medienzentrum der TU Dresden einzureichen. Weiterführende Informationen über die Rahmenbedingungen der Förderung sowie die Antragstellung finden Sie auf der Homepage des Medienzentrums. Rückfragen können Sie über multimediafonds@tu-dresden.de stellen.

Neues HDS-Programm online

Das neue HDS-Programm Frühjahr/Sommer 2014 ist da. Es umfasst alle Kurse vom 01.03. bis 31.08.2014. Die Kursanmeldung ist ab sofort möglich. Das Weiterbildungsprogramm bietet wieder einige Kurse zum Thema "Neue Medien". Gedruckte Programmhefte sind bei den Koordinatoren/-innen an den beteiligten Hochschulen erhältlich.

E-Teaching.TUD – Jetzt anmelden!

Wollen Sie Möglichkeiten erfahren, wie digitale Medien Ihre Lehrveranstaltung bereichern können? Im Qualifizierungsangebot E-Teaching.TUD lernen Sie, welche Einsatzszenarien es gibt und erarbeiten mit uns ein Konzept zur Lösung der didaktischen und organisatorischen Herausforderungen in Ihrer Lehrveranstaltung. Der erste Kurs startet am 14.03.2014. Melden Sie sich jetzt per E-Mail über eteaching@tu-dresden.de an! Weitere Informationen finden Sie auf dem E-Teaching.TUD-Blog.

Lernen im xMOOC: SOOPAL startet

Am 26.03.2014 startete das Weiterbildungsangebot SOOPAL (Saxon Open Online Course in OPAL), das im Format eines xMOOCs angeboten wird. SOOPAL richtet sich an Personen, die strategisch E-Learning in ihrer Organisation implementieren wollen. In einem Zeitraum von acht Wochen und mit insgesamt 30 Arbeitseinheiten werden die Themen Didaktik, Technologien, Organisation und Wirtschaftlichkeit von E-Learning-Angeboten thematisiert. Davon werden 16 Arbeitseinheiten im Rahmen des HDS-Zertifikats anerkannt. Das Angebot entsteht im gleichnamigen vom SMWK geförderten Projekt und wird über die Lernumgebung OPAL angeboten. Teilnehmen kann jede/r, denn für das Projekt wurde eigens eine Möglichkeit zur Selbstregistrierung in OPAL geschaffen, über die sich auch Personen anmelden können, die bisher noch keinen OPAL-Login haben. Weitere Informationen zu Inhalten und Terminen gibt es auf der Webseite von SOOPAL.

#SOOC1314 – Abschlussworkshop

Auch der zweite Durchlauf des sächsischen cMOOCs SOOC1314 ist erfolgreich abgeschlossen. Beim Abschlussworkshop des Saxon Open Online Course reflektierten die Dresdner Teilnehmenden online den Kursverlauf und diskutierten über Chancen und Möglichkeiten von E-Learning. Die insgesamt rund 152 Teilnehmenden des SOOCs kamen nicht nur von den beteiligten Universitäten, der TU Dresden, der TU Chemnitz sowie der Universität Siegen, sondern aus dem ganzen Bundesgebiet, aus Österreich und der Schweiz. Bei dem Kurs-Projekt ging es in vier Themenblöcken darum, wie Lernprozesse durch den Einsatz sozialer Medien bereichert und vielleicht sogar revolutioniert werden können.

TASKtrain: Weiterbildung zum Erstellen von E-Prüfungsfragen

Sie sind Hochschullehrende/r in Sachsen und möchten E-Prüfungen erstellen und einsetzen? Im Rahmen des SMWK-geförderten Projektes TASKtrain wird seit 01.03.2013 eine hochschuldidaktische Schulungsmaßnahme zur Konzeption und Erstellung von E-Prüfungsaufgaben entwickelt. Das entstehende Blended Learning-Angebot im Arbeitsumfang von 20 Arbeitseinheiten wird im Rahmen des HDS-Zertifikats anerkannt. Die Weiterbildung beginnt am 20.03.2014 und endet am 15.05.2014. Melden Sie sich jetzt für die erste und kostenfreie TASKtrain-Weiterbildung an, wenn Sie lernen möchten was beim Zusammenstellen von E-Prüfungen zu beachten ist, welche Aufgaben- und Fragetypen in E-Prüfungen zum Einsatz kommen können und wie Sie kompetenz- und prüfzielorientierte Multiple Choice-Fragen erstellen! Neben vielen weiteren Handlungsempfehlungen erlangen Sie Grundwissen zur statistischen Auswertung von E-Prüfungen.

Neue Termine der eScience Vortragsreihe

Am Mittwoch, den 19.02.2014 findet der letzte Termin der eScience-Vortragsreihe im Wintersemester 2013/14 statt: Professor Hubertus Kohle vom Institut für Kunstgeschichte der LMU München spricht in seinem Vortrag "Citizen Science in der Kunstgeschichte" über Artigo, ein Crowdsourcing-Spiel zur Gewinnung von Metadaten für Kunstwerke. Im Vortrag sollen Idee und Praxis des Spiels vorgestellt und über die weitreichenden Möglichkeiten im Bereich Datenbank-Erschließung, Datenanalyse und Museumsmarketing gesprochen werden. Der Vortrag beginnt um 18:30 Uhr im Vortragssaal der SLUB Dresden und wird zusätzlich über Adobe Connect übertragen.

Save the Date: Tagung des eScience - Forschungsnetzwerk Sachsen

Das eScience-Forschungsnetzwerk richtet vom 04. bis 06.06.2014 in Leipzig eine Tagung zu "Infrastructures and Cooperation in e-Science and e-Humanities" aus. Die internationale Veranstaltung richtet den Blick auf Technologien, Prozesse und soziale Einflüsse des technologischen Wandels der Wissenschaft hin zu E-Science. Ein Call for Paper wird in den nächsten Wochen veröffentlicht. Bereits jetzt sollten alle Interessierten den Termin vormerken.

E-Learning-Projekte planen, umsetzen, einführen

Vom 05.06.2014 bis 26.06.2014 bietet das Zentrum für Weiterbildung der TU Dresden Hochschullehrenden aller sächsischen Hochschulen den Workshop "E-Learning-Projekte planen, umsetzen, einführen" an. Die Veranstaltung befähigt die Teilnehmer/-innen E-Learning-Projekte nach didaktischen, ökonomischen, soziokulturellen und technischen Gesichtspunkten selbstständig zu planen und umzusetzen. Gemeinsam mit den Referenten konzipiert jeder Teilnehmer ein individuelles Szenario für die eigene Lehrveranstaltung. Dieser Workshop kann für das Zertifikatsprogramm des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen (HDS) anerkannt werden und umfasst 24 Arbeitseinheiten. Weitere Informationen zur Anmeldung, inhaltlichen Ausrichtung und methodischen Umsetzung finden Sie hier.

DeLFI 2014: Call for Papers

Seit 2003 präsentiert die DeLFI-Tagungsreihe, die von der Fachgruppe E-Learning der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) veranstaltet wird, dem interessierten Fachpublikum aktuelle, innovative und informatiknahe Ergebnisse zum Thema E-Learning aus Forschung und Praxis. 2014 wird die DeLFI gemeinsam mit der Fachtagung "Hochschuldidaktik der Informatik" vom 15. bis 17.09.2014 in Freiburg durchgeführt. Termin für die Einreichung von Workshop-Vorschlägen ist der 14.02.2014. Bis 16.03.2014 können Beiträge, Demos und Poster eingebracht werden. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der DeLFI.

Veranstaltungen

19.02.2014: eScience-Vortrag "Citizen Science"
14.03.-25.07.2014: Weiterbildung E-Teaching.TUD
20.03.-15.05.2014: TASKtrain-Weiterbildung
26.03.-23.05.2014: SOOPAL-Weiterbildung
05.06.-26.06.2014: Weiterbildung E-Learning-Projekte planen, umsetzen und einführen
15.09.-17.09.2014: DeLFI 2014

Newsletter_Nr_22_2014.pdf

Letzte Änderung: 06.02.14 10:38:00